öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr
An Feiertagen geöffnet, auch wenn es ein Montag ist.

 

Erweiterte Öffnungszeiten für angemeldete Schulklassen, Gruppen und Seminarteilnehmer | Information und Anmeldung unter bildung.nsdoku@muenchen.de

 

Am Montag, 27. Januar 2020 hat das NS-Dokumentationszentrum anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und bietet ein spezielles Veranstaltungsprogramm an.

 

Öffnungszeiten Buchshop
Dienstag bis Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Cafeteria
Unsere Cafeteria ist bis auf Weiteres geschlossen.

preise

Bis April 2020 ist der Eintritt ins NS-Dokumentationszentrum München für alle Besucherinnen und Besucher frei.


Reguläre Preise

Tickets können vor Ort an der Kasse des NS-Dokumentationszentrums München erworben werden.

 

Einzelkarte: 5 Euro (für den einmaligen Besuch)

50% Ermäßigung für: Studierende, Auszubildende, Renten- und Versorgungsempfänger, Schwerbehinderte, Wehrersatzdienst- oder Bundesfreiwilligendienstleistende, Jugendleiterinnen/Jugendleiter, Inhaber von Jahreskarten anderer Städtischer Museen, Inhaber des München-Passes und Bezieher des Arbeitslosengeldes II

 

Eintritt frei für: Jugendliche unter 18 Jahren, geschlossene Schüler- und Studierendengruppen mit Begleitperson, Museumspersonal, Pressevertreterinnen/Pressevertreter, Mitglieder des ICOM, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes, Vorbereitungsbesuche einer Lehrkraft oder Erzieherin/Erzieher, Begleitperson einer schwerbehinderten Person

 

Jahreskarte: 20 Euro (für beliebig viele Besuche innerhalb eines Jahres)

 

Gruppenkarte: 90 Euro pro Gruppenführung inkl. Eintritt für max. 15 Teilnehmer (nicht an der Kasse, sondern nur nach Voranmeldung unter buchung.nsdoku@muenchen.de erhältlich; stets in Verbindung mit der Buchung eines geführten Rundgangs; Termine nach Wunsch bzw. Verfügbarkeit).

 

Unsere Bildungsangebote sind für Schüler- und Studentengruppen sowie Multiplikatorengruppen kostenfrei!

Außerdem kostenfrei sind der Besuch des Lernforums sowie die Nutzung der Mediaguides und die Smartphone-App.

 

Mit der München Card: 20% Ermäßigung auf den regulären Preis
Mit dem München City Pass: Eintritt frei
>>  München Card und München City Pass

buchshop

Der Buchladen im Erdgeschoss des NS-Dokumentationszentrums wird von der renommierten Literaturhandlung betrieben. Dort erhalten Sie alle Publikationen des NS-Dokumentationszentrums München, eine breite Auswahl an Büchern zum Thema Nationalsozialismus und vieles mehr.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11.00 –18.00 Uhr

 

Kontakt

Telefon 089 28 00 135 oder info@literaturhandlung.de

audioguide & booklet

Ein Audioguide auf Deutsch und Englisch mit einer Einführung zu Tell me about yesterday tomorrow und Informationen zu 13 ausgewählten Arbeiten sowie ein Booklet mit Informationen zu allen Arbeiten und Künstler*innen sind kostenfrei an unserer Infotheke erhältlich.

anfahrt

Adresse
Max-Mannheimer-Platz 1
80333 München
Telefon 089 233-67000
Fax 089 233-67005
nsdoku@muenchen.de

 

Barrierefreiheit

Die Ausstellung und alle öffentlichen Bereiche des NS-Dokumentationszentrums sind barrierefrei zugänglich. Der Eingang hat eine Schwelle von 3cm Höhe und einen elektrischen Türöffner. Ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit

Anfahrt
U-Bahn | Linie U2: Haltestelle Königsplatz, Ausgang B
Tram | Linie 27 und 28: Haltestelle Karolinenplatz
Bus | Linie 100 (Museumslinie), 150, 58 und 68: Haltestelle Königsplatz
S-Bahn | Alle Linien: Haltestelle Hauptbahnhof (10 Minuten Fußweg)

 

Parkplätze
Es stehen keine eigenen Besucher- oder Busparkplätze zur Verfügung.

öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr
An Feiertagen geöffnet, auch wenn es ein Montag ist.

 

Erweiterte Öffnungszeiten für angemeldete Schulklassen, Gruppen und Seminarteilnehmer | Information und Anmeldung unter bildung.nsdoku@muenchen.de

 

Am Montag, 27. Januar 2020 hat das NS-Dokumentationszentrum anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Holocaust von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet und bietet ein spezielles Veranstaltungsprogramm an.

 

Öffnungszeiten Buchshop
Dienstag bis Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Öffnungszeiten Cafeteria
Unsere Cafeteria ist bis auf Weiteres geschlossen.

preise

Bis April 2020 ist der Eintritt ins NS-Dokumentationszentrum München für alle Besucherinnen und Besucher frei.


Reguläre Preise

Tickets können vor Ort an der Kasse des NS-Dokumentationszentrums München erworben werden.

 

Einzelkarte: 5 Euro (für den einmaligen Besuch)

50% Ermäßigung für: Studierende, Auszubildende, Renten- und Versorgungsempfänger, Schwerbehinderte, Wehrersatzdienst- oder Bundesfreiwilligendienstleistende, Jugendleiterinnen/Jugendleiter, Inhaber von Jahreskarten anderer Städtischer Museen, Inhaber des München-Passes und Bezieher des Arbeitslosengeldes II

 

Eintritt frei für: Jugendliche unter 18 Jahren, geschlossene Schüler- und Studierendengruppen mit Begleitperson, Museumspersonal, Pressevertreterinnen/Pressevertreter, Mitglieder des ICOM, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes, Vorbereitungsbesuche einer Lehrkraft oder Erzieherin/Erzieher, Begleitperson einer schwerbehinderten Person

 

Jahreskarte: 20 Euro (für beliebig viele Besuche innerhalb eines Jahres)

 

Gruppenkarte: 90 Euro pro Gruppenführung inkl. Eintritt für max. 15 Teilnehmer (nicht an der Kasse, sondern nur nach Voranmeldung unter buchung.nsdoku@muenchen.de erhältlich; stets in Verbindung mit der Buchung eines geführten Rundgangs; Termine nach Wunsch bzw. Verfügbarkeit).

 

Unsere Bildungsangebote sind für Schüler- und Studentengruppen sowie Multiplikatorengruppen kostenfrei!

Außerdem kostenfrei sind der Besuch des Lernforums sowie die Nutzung der Mediaguides und die Smartphone-App.

 

Mit der München Card: 20% Ermäßigung auf den regulären Preis
Mit dem München City Pass: Eintritt frei
>>  München Card und München City Pass

buchshop

Der Buchladen im Erdgeschoss des NS-Dokumentationszentrums wird von der renommierten Literaturhandlung betrieben. Dort erhalten Sie alle Publikationen des NS-Dokumentationszentrums München, eine breite Auswahl an Büchern zum Thema Nationalsozialismus und vieles mehr.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11.00 –18.00 Uhr

 

Kontakt

Telefon 089 28 00 135 oder info@literaturhandlung.de